Thomas Gottschalk und Haribo haben sich getrennt.

Thomas Gottschalk: Trennung von Haribo!

05.11.2014 > 00:00

© Patrick Hoffmann/WENN.com

Schock für alle Naschkatzen! Thomas Gottschalk und die Goldbären haben sich getrennt. Der blonde Moderator war 25 Jahre lang das Werbegesicht von Haribo.

Seit Beginn wurden 260 TV-Spots produziert, die über 300.000 Mal im Fernsehen waren. Damit haben Thomas Gottschalk und Haribo es 2006 sogar ins Buch der Rekorde geschafft, als "längstes Werbeverhältnis zwischen einem Testimonial und einem werbetreibenden Unternehmen".

Nun ist mit dem Werbeverhältnis aber Schluss. Wie Bild berichtet hat der ehemalige "Wetten, dass...?"-Moderator seinen Werbevertrag abgegeben. Diesen Job übernimmt Michael Bully Herbig. Für Thomas Gottschalk ein würdiger Nachfolger: "Ich habe ja den Werbespruch ,Haribo macht Kinder froh, und Erwachsene ebenso' auch zu meinem beruflichen Motto gemacht. Ich glaube, Bully sieht das genauso. Meinen Segen hat er, ich halte ihn für eine gute Wahl."

Doch Thomas Gottschalk und die Goldbären bleiben trotzdem ein Team: "Haribo und ich, das ist eine Ehe, die nur der Himmel trennen kann", so der Moderator. Deshalb wird

Deshalb bleibt er weiterhin Markenbotschafter. Einen letzten Werbespot dreht er auch noch, zusammen mit Bully Herbig, um die Übergabe zu gestalten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion