Hitzlsperger äußerte sich schon 2012 zu den Gerüchten

Thomas Hitzlsperger kündigte seine Homosexualität bereits 2012 an

08.01.2014 > 00:00

© GettyImages

Nach dem Outing von Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger kann man so manches Statement aus der Vergangenheit besser einordnen.

In einem Interview von 2012 sprach er bereits über die Gerüchte, er sei schwul und machte damals schon auf verständnisvoll.

"Mich juckt das nicht. Offenbar gibt es bei den Leuten eine voyeuristische Neugier, bei den meisten listet Google ja auch 'Freundin' in den Suchvorschlägen", so der Fußballer gegenüber "Zeit Online".

Auch im Hinblick auf das erste Outing im Profi-Fußball sinniert Hitzlsperger. Er geht davon aus, dass der erste schwule Spieler ein Vorbild sein wird, aber auch mit Feindseligkeiten zu kämpfen haben wird.

Wusste Thomas Hitzlsperger da schon, dass er das demnächst sein könnte?

Im Jahr 2007 beendete er nach acht Jahren die Beziehung zu seiner damaligen Freundin - nur VIER Wochen vor seiner Hochzeit.

Lieblinge der Redaktion