Thomas Müller ist wieder zu Hause bei Lisa.

Thomas Müller: Endlich wieder Dahoam

17.07.2014 > 00:00

© Getty Images

Thomas Müller hat endlich seinen wohlverdienten Weltmeister-Kuss bekommen. Er war bei der WM in Brasilien Strohwitwer, jetzt ist er wiedervereint mit seiner Lisa. Während seine Teamkollegen Mats Hummels, Sami Khedira und Co vor Ort von ihren Freundinnen unterstützt wurden und den Sieger-Kuss gleich auf dem Platz bekamen, blieb seine Frau zu Hause in Bayern.

Dort hat sie ein Gestüt, wo sie sich um die Pferde kümmern und an einigen Turnieren teilnehmen, wo sie unter anderem eine Silbermedaille holte.

Nun ist die DFB-Elf wieder in Deutschland angekommen, und nach dem Empfang in Berlin haben sich die WM-Helden auf den Heimweg bzw. auf in den Urlaub gemacht.

Thomas Müller ist auch angekommen und mehr als glücklich, wieder dort zu sein, wo er hingehört: in Bayern bei seiner Frau Lisa. "Es war wunderschön, dass ich heute Nacht nach fast zwei Monaten mit der Nationalmannschaft endlich mal wieder in MEINEM Bett schlafen durfte. Und dann sogar noch ausschlafen!", so der Kicker auf Facebook.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion