Thomas Müller fühlt sich mental unter Druck gesetzt

Thomas Müller: Ist er langsam mit allem überfordert?

07.07.2016 > 20:42

© Getty Images

Im EM-Spiel gegen Frankreich mussten die Jungs noch einmal alles geben, um endlich im großen Finale gegen Portugal zu stehen. Auch wenn die Mannschaft bisher immer gute Leistungen abgerufen hat, gesteht Thomas Müller jetzt, wie extrem er und die anderen unter Druck stehen.

 

An die körperliche Belastung habe sich der Profi-Kicker schon längst gewöhnt. "Jeder Mensch, der gut trainiert ist, kann alle vier Tage viele Kilometer in hoher Intensität laufen", sagt er. Doch ihm fehlen einfach mentale Ruhepausen zwischen den verschiedenen Fußballturnieren. Erst Bundesliga, dann Champions League, DFB-Pokal und die EM und dann geht sozusagen direkt schon wieder alles von vorne los. Ruhephasen gibt es so gut wie gar nicht und das bringt nicht nur ihn das ein oder andere Mal an die Grenzen.

„Wir wollen uns nicht beklagen, aber man sollte es auch nicht unter den Teppich kehren", findet Thomas. "Wenn man bekannt ist hat man auch privat kaum Ruhepausen. Das ist nervenaufreibend." Auch wenn Deutschland das Spiel gegen Frankreich gestern verloren hat, so können sich unsere EM-HELDEN jetzt wenigstens ein paar Tage ausruhen und nach der EM ist vor der WM...

TAGS:
Einhorn Schild
UVP: EUR 16,90
Preis: EUR 14,90 Prime-Versand
Sie sparen: 2,00 EUR (12%)
Plasmakugel
UVP: EUR 31,09
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 17,10 EUR (55%)
Aufblasbarer Flamingo
UVP: EUR 39,99
Preis: EUR 18,89 Prime-Versand
Sie sparen: 21,10 EUR (53%)
Lieblinge der Redaktion