Thore Schölermann moderiert ab sofort "Die perfekte Minute"

Thore Schölermann: Horror-Quote für 'Die perfekte Minute'!

27.09.2014 > 00:00

© gettyimages

Experiment missglückt!

Seit Anfang September hatte die Neuauflage der "Perfekten Minute" für enttäuschende Quoten gesorgt. Die letzte von vier Folgen bescherte Sat.1 nun einen neuen Tiefstwert: Nur 1,47 Millionen Zuschauer schalteten ein - weniger als jemals zuvor in der Geschichte der Show. Das Resultat: Magere 5,2 Prozent Markanteil. Ein Debakel!

Auch beim Zielpublikum lief es schlecht: Nur 730.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren konnten vor die Schirme gelockt werden.

Kein einziges Mal konnte das Format einen zweistelligen Marktanteil einfahren - eine Fortsetzung scheint daher unwahrscheinlich. Für Thore Schölermann (30) dürfte es also der letzte Auftritt als Nachfolger von Ulla Kock am Brink (53) gewesen sein.

Lieblinge der Redaktion