Til Schweiger zeigt seine Verletzungen

Til Schweiger: Böller-Unfall zu Silvester

02.01.2014 > 00:00

© Facebook

Normalerweise wird alles, was Til Schweiger (50) anfasst, zu Gold. Im Moment gilt aber wohl eher: Was er in die Hand nimmt, führt direkt in die Notaufnahme...

Nach seinem Axt-Unfall vor wenigen Tagen hat sich der Schauspieler nun auch seinen anderen Daumen verletzt. Bei Facebook postete der "Zweiohrküken"-Star ein Foto von seinen bandagierten Händen. "Happy new year an alle! Thumbs up! Böllern sollte man verbieten", schrieb er zu dem Bild - und schaut darauf mit mitleidheischendem Dackelblick ind die Kamera.

Wie genau er es hinbekommen hat, sich bei der Silvesterknallerei zu verletzen, verriet er allerdings nicht.

Sieht ganz so aus, als wäre Til Schweiger seit seinem 50. Geburtstag regelrecht vom Pech verfolgt. Bleibt zu hoffen, dass das jetzt erstmal die letzte Verletzung bleibt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion