Er probiert sich jetzt auch im Modebusiness aus

Til Schweiger geht unter die Modedesigner

01.05.2015 > 00:00

© Getty Images

Er kann wirklich als ein absolutes Multitalent bezeichnet werden! Til Schweiger ist nicht nur ein gefragter Schauspieler, sondern auch ein erfolgreicher Filmproduzent und -regisseur, der mit Filmen wie "Keinohrhasen", "Kokowääh" oder "Honig im Kopf" Millionen von Zuschauern in die deutschen Kinos lockt. Ganz nebenbei ist er noch liebevoller Vater von vier Kindern. Doch all das scheint dem 51-jährigen noch nicht genug zu sein. Denn jetzt geht er auch noch unter die Modedesigner.

Zusammen mit dem Topmodel Eva Padberg und der "C'est tout"-Designerin Katja Will kreierte Til seine eigene Modekollektion "CE'Til". So wie Tils Kleidungsstil ist, sieht auch die Kollektion aus. Es ist eine Modelinie für Männer mit schlichten, aber hochwertigen Designs. Der Clou an der Sache: Die Kollektion ist ab sofort auf der Auktions-Plattform eBay erhältlich und somit für jedermann zu haben. Die Designstücke bewegen sich im mittleren Preisbudget. Einen Pullover gibt es ab 99 Euro, eine Chinohose für 79 Euro.

Dem Magazin Gala verrät Til bei welchen Promis er sich gerne mal Looks abguckt: "Also wer sich immer extrem gut kleidet ist der Benno Fürmann. Da ist alles aufeinander abgestimmt, auch relativ hochwertig. Er hat einfach einen wirklich guten Geschmack." Andersherum kümmert es den Schauspieler herzlich wenig, was andere von seinem Kleidungsstil halten: "Wenn ich etwas toll finde und mir das gefällt, dann können zehn Leute sagen, dass das schrecklich aussieht, das ist mir dann aber einfach egal. Auch andersrum: Wenn mir etwas nicht gefällt und die Leute sagen "Mensch, das sieht toll aus", dann ziehe ich es trotzdem nicht an."

Diese Ansicht könnte sich bald ändern. Denn von nun an ist Til auf Fans seines Modegeschmacks angewiesen, schließlich hängt davon der Erfolg seiner Kollektion ab. Es bleibt spannend, ob er modisch genauso erfolgreich wird, wie in seinem Filmbusiness.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion