Til Schweiger schlägt zurück

Til Schweiger schlägt zurück

18.06.2012 > 00:00

Til Schweiger hat sich jetzt zu Otto Waalkes' "Tatort"-Scherz geäußert. Der Schauspieler hat sich jetzt in einem Gespräch mit dem "Berliner Kurier" dazu geäußert, dass Otto Waalkes einmal eine Rolle als "Tatort"-Kommissar angeboten bekam. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand so doof war, Otto einen Tatort anzubieten. Das würde nicht passen", erklärt der "Keinohrhasen"-Regisseur, der ab Herbst neuer Hamburger "Tatort"-Kommissar wird. Waalkes hatte zuvor in einem Interview mit der Nachrichtenagentur WENN verraten, dass er vor einigen Jahren das Angebot bekam, in der beliebten Serie zu ermitteln. Feixend witzelte er: "Aber das Angebot bekommt wohl jeder Mal - sogar Til Schweiger." Außerdem verriet er, weshalb er das Angebot nicht annahm und erklärte: "Ich kann keinen ernsten Kommissar spielen. Ich möchte die Erwartungshaltung meiner Fans nicht enttäuschen, das liegt mir einfach nicht. Es gibt so viele gute Schauspieler für die Rolle. Ich bin", so der sympathische Komiker, "aber kein Schauspieler." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion