Schwangerschafts-Fake von Tila Tequila?

Tila Tequila: Ist die Schwangerschaft ein Fake?

19.06.2014 > 00:00

© Facebook / Tila Tequila

Vor zwei Monaten eröffnete Tila Tequila (32) ihren Fans, schwanger zu sein. "Ich bin in der zehnten Woche", so das Model. Nun wird gerätselt, ob das tatsächlich stimmt oder sie ihre Schwangerschaft nur vortäuscht.

Es wäre nicht das erste Mal, dass Tila Tequila nicht ehrlich ist, um ein Medien-Comeback zu feiern. Schon 2010 hatte sie genau das getan. Sie behauptete, ein Baby zu bekommen, wollte schließlich später glaubhaft machen, eine Fehlgeburt gehabt zu haben. Eine Aktion, die völlig daneben war und pietätlos gegenüber allen Frauen, die einen solchen Schicksalsschlag tatsächlich erlebt haben.

Schon vor dieser "Scheinschwangerschaft" hatte Tila Tequila zwei Mal verkündet, schwanger zu sein auch das waren dreiste Lügen.

Dass es dieses Mal stimmt, daran zweifeln viele. Die Fotos, die sie bisher von ihrem Baby-Bauch geteilt hat, lassen darüber kein eindeutiges Urteil zu. Auf den wenigen Fotos, auf denen Kopf und Bauch des TV-Starlets zu sehen sind, könnte es sein, dass sie einfach nur ihren Bauch herausstreckt und ein wenig mit Photoshop nachgeholfen hat.

Gerade erst teilte sie ein Nackt-Bild eines Oberkörpers, das die Spekulationen um einen Fake noch mehr anheizte. Denn darauf ist ein gewaltiger Baby-Bauch zu sehen ungewöhnlich groß für die angeblich 18. Woche.

Das hat wohl auch Tila Tequila danach bemerkt und relativiert: "Mein Bauch wächst unheimlich schnell!" Auf dem nächsten Foto ist der Bauch merkwürdigerweise wieder ein bisschen kleiner...

Gleichzeitig ist die 32-Jährige dabei, sich wieder in Arbeit zu stürzen und das Medien-Echo auszunutzen. Sie launcht bald ihre neue Website, für die sie fleißig Werbung macht.

Lieblinge der Redaktion