"Titanic"-Star Bernard Fox ist gestorben

"Titanic"-Star Bernard Fox ist gestorben

15.12.2016 > 13:52

© DPA

Er begeisterte die Zuschauer in Filmen wie "Titanic" oder Serien wie "Verliebt in eine Hexe" oder "Columbo" - nun trauert die Welt um Bernard Fox. Der britische Schauspieler ist im Alter von 89 Jahren an Herzversagen verstorben. 

 

MIt 28 Jahren stand Bernard zum ersten Mal vor der Kamera - der Beginn einer fantastischen Karriere. Ob "Bezaubernde Jeannie", "Verliebt in eine Hexe", "Columbo", "Hart aber herzlich" oder "M*A*S*H", der Brite wurde vom Publikum gefeiert. Spätestens seit "Titanic" kannte ihn dann die ganze Welt. Zwar waren hier Leonardo DiCaprio und Kate Winslet die Hauptakteure - doch der Auftritt von Bernard bleibt unvergessen. Er spielte Col. Archibald Gracie und rettete mit seinem Einsatz vielen Passagieren das Leben. Die Geschichte von Gracie beruht auf einer wahren Begebenheit, er war einer der wenigen, die den Untergang der Titanic überlebten. 

2001 - 4 Jahre nach dem Hollywoodstreifen - hängte Bernard seine Karriere an den Nagel. nun, 15 Jahre später trauert die Welt um ein unglaubliches Talent...

TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion