Amanda vorher

TLC "Tattoo Desaster" - Diese Horrortattoos wurden gerettet

26.12.2014 > 00:00

© TLC

Die Geschichten sind vielseitig, doch die Ergebnisse sind allesamt ähnlich katastrophal. Doch ganz abgeschreckt vom Tätowieren sind die Kandidaten bei "Tattoo-Desaster" nicht, zumal Laserbehandlungen auch nicht hundertprozentig narbenfrei und ähnlich schmerzhaft sind.

Doch die künstlerisch misslungenen Jugendsünden müssen weg. Genau das Gleiche gilt natürlich auch für unüberlegte Liebestattoos oder peinliche Motive.

Die renommierten Tättowierer der Show werden vor so manche Herausforderung gestellt, bei der man sich kaum vorstellen kann, dass das noch gut gehen soll.

Die Künstler an der Nadel beweisen sich immer wieder als Retter und Covern die misslungenene Körperkunst. Sie sind derzeit immer 21:05 Uhr auf TLC in "Tattoo Desaster" bei der Arbeit zu sehen.

Hier die coolsten Vorher-/Nachher-Fälle der zweiten Staffel.

Lieblinge der Redaktion