Tokio Hotel rocken als Hologramme

Tokio Hotel rocken als Hologramme

01.10.2009 > 00:00

Tokio Hotel gehen virtuell auf Tour - als Hologramme. Die Magdeburger Rocker, die heute ihr neues Album "Humanoid" auf den Markt bringen, werden in zwölf Städten in sieben europäischen Ländern als Hologramme rocken - bei der ersten holographischen 3D-Tour der Musikgeschichte. Tokio Hotel haben im vergangenen Monat in Hamburg einen Auftritt aufgezeichnet, bei dem sie Songs von ihrem neuen Album spielten, und die 3D-Bilder von dem Gig werden nun in zwölf Saturn- oder Media Märkten auf eine Bühne projiziert werden. Die erste virtuelle Performance wird heute in einem Media Markt in Berlin sein, danach wird der Auftritt zwischen Montag und dem 19. Oktober unter anderem in Magdeburg, Graz, Amsterdam, Zürich/Dietlikon, Gosselies in Belgien, Eragny bei Paris, Barcelona und Madrid gezeigt werden. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion