Tom Cruise will es angeblich noch einmal wagen und mit seiner Ehefrau die große Leinwand unsicher machen

Tom Cruise: Er macht Katie zum Bösewicht

16.11.2009 > 00:00

© GettyImages

Rollentausch bei Tom Cruise und Katie Holmes: Zur Abwechslung soll einmal sie den Bösewicht spielen - im nächsten Teil von "Mission Impossible"!

Keine Frage, wer in der Beziehung von Tom Cruise und Katie Holmes in den vergangenen Jahren der Bösewicht war. Da wird es höchste Zeit für einen Rollentausch zumindest auf der Leinwand! Laut ShowbizSpy.com plant Tom, seine Ehefrau in dem kommenden "Mission Impossible"-Teil zum Ober-Schurken zu machen. "Er ist gespannt darauf, ,Mission Impossible' in neue Bahnen zu lenken und sieht Katies große Rolle darin", weiß ein Bekannter der Stars.

Warum es dann unbedingt die Schurken-Rolle sein muss und Katie nicht die neue Liebschaft von Tom als Super-Agent Ethan Hunt spielen kann? "Die beiden wollen schon seit einiger Zeit miteinander arbeiten, aber der Gedanke, in einer romantischen Komödie ein Paar zu spielen, schien ihnen etwas ausgelutscht zu. Als Held und Bösewicht könnten sie eine Menge Spaß haben."

Ob sie damit auch Erfolg haben werden, ist eine andere Sache. 1999 wagte Tom Cruise schon mal das waghalsige Unterfangen, mit seiner Ehefrau in einem Film mitzuspielen und knutschte mit Ex Nicole Kidman für "Eyes Wide Shut" auf der großen Leinwand. Für die Kritiker ein einziger Flop!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion