Tom Cruise war im Sex-Club.

Tom Cruise feierte in Londoner Sex-Club!

16.05.2014 > 00:00

© Getty Images

Sich Tom Cruise in einem Sex-Club vorzustellen ist ziemlich schwer. Emily Blunt muss sich das nicht vorstellen, sie war live dabei! Die Schauspielerin hat den "Mission Impossible"-Darsteller während des gemeinsamen Drehs in London dazu gebracht, sich in ein solche Etablissement zu begeben, wie sie in der Talkshow von Jimmy Kimmel verraten hat.

Weil Tom Cruise freiwillig niemals dort hin gegangen wäre, musste Emily Blunt ein bisschen tricksen. Sie lud ihn zur Geburtstagsparty von Matt Damon ein. "Tom liebt Matt und Tom wollte kommen. Ich denke, er ging von einem netten, zivilisierten Dinner aus."

Einige Minuten vor der Verabredung mailte Emily Blunt Tom Cruise und ließ die Katze aus dem Sack: "Wir gehen jetzt in einen Club, der ,The Box' heißt. Es ist eine Art Burlesque-Sex-Club."

Tom Cruise kam trotzdem mit und war laut eigener Aussage so zum ersten Mal in seinem Leben in einem Sex-Club. Eines wollte er dort aber auf gar keinen Fall: "Lasst mich nur nicht alleine dort!" Das machte Emily Blunt natürlich nicht und brachte ihn danach brav wieder nach Hause.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion