Tom Cruise freut sich auf Weihnachten mit den Kindern

Tom Cruise freut sich auf Weihnachten mit den Kindern

11.12.2012 > 00:00

Tom Cruise wird das Fest der Liebe nicht alleine feiern - neben seinen beiden Adoptivkindern wird auch Suri bei ihrem Vater sein. Der Hollywoodstar freut sich schon darauf, die Weihnachtsfeiertage mit seinen Kindern zu verbringen und enthüllte nun im Zuge der Premiere seines neusten Films, dass er sich für die kleine Suri und ihre beiden Geschwister bereits etwas ganz besonderes ausgedacht hat. Dem "People"-Magazin verrät er bei der "Jack Reacher"-Premiere in London: "Wir haben jede Menge ganz besondere Sachen für die Feiertage geplant. Wir werden alle zusammen sein und darauf freue ich mich sehr." Während das bedeutet, dass nicht nur die kleine Suri - die Cruise mit seiner geschiedenen Frau Katie Holmes großzieht - sondern auch seine beiden Adoptivkinder Connor und Bella bei ihrem Vater sein werden, muss der Schauspieler indes wohl auf weibliche Begleitung verzichten - derzeit steht eine Versöhnung mit seiner Ex noch nicht in Aussicht. Die Film-Premiere, die am Montag stattfand, war dabei das erste Mal, dass sich der "Mission: Impossible"-Darsteller seit der Trennung von seiner Ehefrau auf einem öffentlichen Event zeigte. Dabei gab sich der Star gewohnt gutgelaunt und erklärte auch, die britische Hauptstadt, in der er seit August vor der Kamera steht, sehr zu mögen. "Ich liebe es hier", freute sich Cruise am roten Teppich. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion