Die skurrilsten Beauty-Tricks der StarsTom Cruise (50) brüstet sich gerne damit, sich für die Schönheit noch nicht unters Messer gelegt zu haben. Verjüngungskuren aus der Natur ist er hingegen ganz und gar nicht abgeneigt.Seit neuestem schm

Tom Cruise: Steigt er jetzt bei Scientology aus?

27.09.2012 > 00:00

© GettyImages

Tom Cruise (50) hat's derzeit nicht leicht. Seit ihn Katie Holmes (33) in einer Nacht- und Nebelaktion verließ, hat der Schauspieler nicht gerade an Sympathiepunkten gewonnen. Zuletzt hieß es sogar, Tom Cruise, der bekennendes Scientology-Mitglied ist, würde sich kaum um die gemeinsame Tochter Suri (6) kümmern.

Was tun? Ganz klar: Ein Image-Wandel muss her! Jetzt wird sogar gemunkelt, dass Tom Cruise plane, sich von Scientology abzuwenden.

"Tom hat nicht zugegeben, dass er Scientology für immer verlassen werde", erzählte ein Insider dem Online-Dienst "RadarOnline". "Aber er hat sich von der Kirche distanziert und trifft sich mit Freunden, die nicht Teil der Religion sind."

Die Quelle erzählte, dass Tom Cruise erkannt habe, welchen Schaden seine Scientology-Zugehörigkeit seinen Ex-Beziehungen zugefügt hat.

"Tom stützt sich auf Freunde, die andere Perspektiven haben, und bekommt von ihnen Ratschläge, wie er über Katie hinwegkommen kann", so der Insider. "Er sieht endlich ein, dass es nicht so viel gebracht hat, Scientology-Befürworter zu sein, wie er gehofft hatte - er ist dreimal geschieden und sein öffentliches Ansehen ist auf ein historisches Tief gesunken."

Außerdem leidet der "Mission: Impossible"-Star offenbar darunter, seine Tochter so selten zu sehen. "Ich muss sie sehen", soll er einem Freund anvertraut haben. "Ich vermisse sie."

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion