Tom Cruise: Verlässt er Scientology?

Tom Cruise: Verlässt er Scientology?

27.09.2012 > 00:00

Tom Cruise scheint ins Grübeln gekommen zu sein - hat Scientology seinem Leben geschadet? Der Hollywoodstar, der als einer der prominentesten Vertreter der religiösen Gemeinschaft gilt, hat Gerüchten zufolge Zweifel, ob Scientology sein Leben immer nur zum Guten beeinflusst hat. Ein Insider verriet jetzt dem amerikanischen "Star"-Magazin: "Tom hat nicht gesagt, dass er Scientology verlassen will, aber er hat sich seit einiger Zeit von seinen Freunden dort distanziert und hat sich mit anderen Freunden getroffen, die nichts mit der Glaubensgemeinschaft zu tun haben." Demnach zieht Tom nach der Scheidung von Katie Holmes Bilanz über sein Leben und versucht zu analysieren, wie sich sein Glaube auch auf die früheren Beziehungen zu Nicole Kidman und Penelopé Cruz ausgewirkt hat. "Tom holt sich Rat bei Freunden, die eine andere Sicht auf die Dinge haben. Er will erfahren, wie er mit der Scheidung von Katie und auch den anderen gescheiterten Beziehungen umgehen soll", plaudert die Quelle aus und fügt hinzu: "Er sieht jetzt, dass es nicht immer gut für ihn war, ein so großer Fürsprecher Scientologys zu sein, wie er lange Zeit glaubte. Sein öffentliches Ansehen hat unter seinem Glauben sehr gelitten." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion