Die skurrilsten Beauty-Tricks der StarsTom Cruise (50) brüstet sich gerne damit, sich für die Schönheit noch nicht unters Messer gelegt zu haben. Verjüngungskuren aus der Natur ist er hingegen ganz und gar nicht abgeneigt.Seit neuestem schm

Tom Cruise: Verlässt er Scientology wirklich?

15.10.2012 > 00:00

© GettyImages

Macht er wirklich Ernst? Die Anzeichen verdichten sich, dass Tom Cruise (50) der umstrittenen Glaubensgemeinschaft Scientology den Rücken kehrt.

Laut eines Berichtes von "Mirror Online" sagen Vertraute des Hollywood-Stars, dass er aussteigen will, um Katie Holmes (33) zurückzugewinnen und wieder bei seiner Tochter Suri zu sein.

"Nachdem er das Kostbarste in seinem Leben verloren hat, erkennt er, dass sein Glaube an Scientology nicht nur seiner Karriere geschadet, sondern auch zwei seiner Ehen beendet hat. Es war ein angsteinflößendes und unsanftes Erwachen für Tom, als Katie ihm die Scheidungspapiere aushändigte. Er fühlte sich unschlagbar und unberührbar. Als er Katie verlor, fühlte er sich wie ein Versager", so eine Quelle.

Tom Cruise ist seit 1990 Mitglied bei Scientology und wurde durch seine erste Ehefrau Mimi Rogers herangeführt. Laut Insider möchte er nicht mehr das Aushängeschild von Scientology sein. Er wird zwar noch bei den jährlichen Benefizveranstaltungen und Preisverleihungen mitwirken, aber das sei alles intern.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion