Tom Cruise wollte Priester werden!

Tom Cruise wollte Priester werden!

04.03.2013 > 00:00

Tom Cruise hatte als Teenager eigentlich vor, ein katholischer Priester zu werden - sein Alkohol-Konsum vereitelte jedoch seine Zukunftspläne. Der Scientologe, der Mitte der 70er Jahre auf eine katholische Schule ging, soll dort angeblich ernsthaft darüber nachgedacht haben, Priester zu werden. Shane Dempler, ein ehemaliger Schulfreund von Cruise, erinnert sich jetzt im Interview mit den "New York Daily News": "Er war ein streng gläubiger Katholik. Wir sind zur Messe, waren in der Kapelle und haben uns die Geschichten der Priester angehört. Wir fanden, dass Priester ein tolles Leben führten und waren wirklich daran interessiert, Priester zu werden", denkt Dempler an seine Schulzeit zurück, lenkt jedoch ein, "tatsächlich waren wir viel zu jung, um so eine Entscheidung zu fällen." Die Träume von einer Priesterkarriere nahmen ein abruptes Ende, nachdem Cruise mit Alkohol erwischt wurde. So warf Dempler Messwein aus dem Fenster und die beiden Freunde versteckten die Flaschen in einem anliegenden Wald. "Die Priester haben es nicht einmal mitgekriegt, bis ein paar andere Jungs davon erfahren haben und sich auch in den Wald geschlichen haben, um sich zu betrinken. Sie wurden erwischt, wie sie die Straße entlang torkelten." Der Schule verwiesen wurden Dempler und Cruise zwar nicht, aber "die Schule schrieb einen Brief an unsere Eltern, in dem stand, dass sie uns beide mochten, aber es vorziehen würden, wenn wir nicht mehr zurückkommen. Wir wurden also nicht rausgeschmissen, sondern gebeten, fern zu bleiben." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion