Toni Braxton im Krankenhaus

Toni Braxton im Krankenhaus

10.12.2012 > 00:00

Toni Braxton wurde in ein Krankenhaus in Los Angeles überwiesen - die Sängerin kämpft mit gesundheitlichen Problemen, da sie an Lupus leidet. Die "Unbreak my Heart"-Sängerin begab sich am Freitag eigenen Angaben zufolge in ein Krankenhaus, um dort wegen kleineren Gesundheitsproblemen untersucht zu werden. Braxton schrieb ihren Fans auf Twitter: "Hallo Leute, ich bin im Krankenhaus, wegen einiger gesundheitlichen Probleme, die mit Lupus und Blutgerinnseln zu tun haben, ich werde bald wieder zuhause sein...Danke für die Liebe und die Unterstützung", bedankte sich die Sängerin bei ihren Fans. Braxton leidet an Lupus, einer oftmals chronischen Immunerkrankung, in deren Verlauf das Immunsystem gesunde Körperteile wie die Nieren oder auch die Haut angreift und die schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben kann. Mittlerweile befindet sich die Sängerin wieder zuhause und unter der Beobachtung einer Krankenschwester, wie sie ihren Fans am Samstag mitteilte: "Gehe heute nach hause! Ich habe eine Krankenschwester, die für ein paar Tage zu mir nach hause kommen wird, vielleicht kann ich mich auch rausschleichen, um Diezels erstes Theaterstück 'Ein Mittsommernachtstraum' zu sehen", sprach sie auf ein Schulstück ihres Sohnes an. Derzeit konzentriert sich die RnB-Sängerin auf ihre Schauspielkarriere. © WENN

Lieblinge der Redaktion