Naddel macht jetzt Telefonsex

Top10 der meistgeklickten Musikvideos 2013

13.12.2013 > 00:00

© Screenshot Miley Cyrus "Wrecking Ball"

Es ist Zeit für einen kleinen musikalischen Rückblick. Welche Musikvideos werden uns vom Jahrgang 2013 in Erinnerung bleiben? Waren echte Knaller dabei, die zu Klassikern werden könnten, wie Michael Jacksons "Thriller" oder Madonnas "Vogue"?

Wir erinnern uns zurück an das Musikvideo-Jahr 2013. Das sind die Top10 der meistgeklickten Musik-Videos bei Youtube:

Platz 10: Selena Gomez "Come and get it"

Uhlalala: Selena Gomez hat in ihrem Video zu "Come and get it" für eine Überraschung gesorgt! Das Ex-Disney-Sternchen zeigte sich von seiner sexy Seite. Hat gefallen! 181 Millionen Klicks auf Youtube.

Platz 9: Avicii "Wake Me Up"

Der schwedische DJ Tim Bergling hat unter dem Pseudonym "Avicii" mit seinem Video zu "Wake me up" einen echten Dauerbrenner gelandet. Zu hören ist die Stimme von Aloe Blacc. Auch "Wake me up" wurde 181 Millionen Mal geklickt.

Platz 8: Naughty Boy feat. Sam Smith "La la la"

Mit 201 Millionen Klicks sind Naughty Boy feat. Sam Smith die ersten in den Top10, die die 200-Millionen-Marke durchbrechen. Das Video zu "La la la" erzählt wie ein Kurzfilm eine Geschichte.

Platz 7: Rihanna feat. Mikky Ekko "Stay"

Ach Mensch. Die traurige Rihanna in der Badewanne rührte in "Stay" und erhielt dafür 219 Millionen Klicks. Wenn das kein Grund zur Aufmunterung ist!

Platz 6: Robin Thicke feat. T.I. and Pharrell "Blurred Lines"

"Blurred Lines" war DER Hit des Sommers 2013! Und dann dieser Videoclip so viele sehr knapp bekleidete Damen. Heiß! 236 Millionen Mal ließen die Youtube-User die hübschen Damen tanzen ach ja und Robin Thicke singen.

Platz 5: Pink feat. Nate Ruess "Just Give Me a Reason"

Uhhh, da hats geknistert zwischen Sängerin Pink und Nate Ruess. Im Video zu "Just give me a Reason" kommen sich die beiden sehr nah. 236 Millionen Mal wurde das Video abgespielt!

Platz 4: Katy Perry "Roar"

Ich Katie, Du Roar! Mit ihrem knallbunten Dschungelvideo im Tarzan-Style konnte Katy Perry 251 Millionen Klicks erbeuten! Gut gebrüllt Katy!

Platz 3: Miley Cyrus "We can't stop"

Und noch ein Ex-Disney-Sternchen in den Top 10! Und noch eine, die versucht ihr braves Image gemeinsam mit ihren Klamotten loszuwerden. Knapp bekleidet und mit anzüglichen Tanz-Moves erreichte das Video von Miley Cyrus zu "We can't stop" 304 Millionen Aufrufe bei Youtube.

Platz 2: Miley Cyrus "Wrecking Ball"

Wieder die Miley! Und tatsächlich noch weniger Klamotten nämlich gar keine! Nackt schaukelt die Sängerin im Video zu "Wrecking Ball" auf einer Abrissbirne. Das wollten die Leute sehen und zwar 393 Millionen Mal!

Platz 1: PSY "Gentleman"

Überraschung! PSY is back! Mit seinem Video zu "Gentleman" erreichte der Südkoreaner 589 Millionen Aufrufe bei Youtube! Nur ein einziger Musikclip kann das toppen und zwar sein eigener. "Gangnam Style" ist mit 1,8 Milliarden Aufrufen das meistgeklickte Video aller Zeiten!

Lieblinge der Redaktion