Tori Spelling: Vom Ehemann betrogen?

Tori Spelling: Hat ihr Ehemann Dean McDermott sie betrogen?

27.12.2013 > 00:00

© gettyimages

Für Tori Spelling war Weihnachten wohl weniger das Fest der Liebe, als das Fest des Streits. Denn angeblich hat ihr Ehemann Dean McDermott sie Anfang Dezember mit einer 28 Jährigen betrogen! Für den ehemaligen " Beverly Hills 90210"-Star bricht damit eine Welt zusammen...

"Tori will unbedingt das Bild der perfekten Familie abgeben und hält das für einen wichtigen Teil ihres Images. Diese Gerüchte zu kommentieren oder zu beantworten würden dieses Image zerstören. Die Dinge im Haus sind sehr angespannt im Moment und Tori macht Dean sein Leben zur Hölle.", berichtet ein Insider über die Situation zwischen Tori Spelling und ihrem Ehemann.

Seitdem die 28-jährige Emily Goodhand öffentlich behauptete, eine Affäre mit Dean McDermott gehabt zu haben, ist die Stimmung im Hause Spelling alles andere als angenehm. "Auch wenn sie versucht, nicht vor den Kindern zu streiten, ist das unmöglich. Sie hat geweint und Dean angeschrien und gesagt, dass er alles ruiniert hat, sogar Weihnachten.", erläutert die Quelle gegenüber "radaronline" weiter.

Angeblich hegte Tori Spelling bereits seit einiger Zeit Zweifel an der Treue ihres Ehemannes. Nun muss sie nicht nur damit klarkommen, dass Dean sie höchstwahrscheinlich betrogen hat, sondern sich auch dreiste Anschuldigungen der vermeintlichen Affäre ihres Mannes anhören. Emily Goodhand behauptet nämlich, die beiden Prominenten führten eine "Ehe ohne Sex"! Fragt sich nur, wie die beiden dann immerhin vier Kinder in die Welt setzen konnten...

Erst die Pleite-Gerüchte, nun noch die mögliche Affäre ihres Mannes für den "Beverly Hills 90210"-Star Tori Spelling läuft es derzeit alles andere als rund...

Lieblinge der Redaktion