Dean hat seine Frau Tori Spelling betrogen

Tori Spelling: Ihr Mann wollte wegen Seitensprung sterben

02.05.2014 > 00:00

© WENN

Typisch Mann!

Dean McDermott, der Ehemann von Tori Spelling, betrügt seine Frau und will sich dann auch noch feige aus dem Leben stehlen.

Sooo sehr will er unter seinem eigenen Seitensprung leiden - hat damit zu kämpfen, was er seiner Frau alles angetan hat.

"Man kann nicht mehr zurück. Tori verdient es, dass ich sterbe", so Dean vor der Kamera des Reality-Formats "True Tori".

Der Fremdgänger steht scheinbar auf die volle Ladung Drama. Er betrügt seine Frau, mit der er vier Kinder hat, das Ganze kommt ans Licht und er erleidet einen Zusammenbruch - muss sogar in Therapie.

Dass Tori Spelling vielleicht auch unter der Situation leiden könnte, darauf kommt der Gute gar nicht erst. Er holt das Mitleid komplett auf seine Seite.

Was für ein Egoist! Arme Tori!

Lieblinge der Redaktion