Tori Spelling nach ihrem Kaiserschnitt

Tori Spelling: Intime Geburtseinblicke

02.04.2013 > 00:00

© torispelling.com

Sie ist kaum aus der Narkose aufgewacht, da lässt Tori Spelling schon wieder die Kameras in ihr Zimmer.

Mit einem Kaiserschnitt wurde ihr viertes Kind Finn geboren. Tori Spelling hat viel Blut verloren, braucht erst einmal viel Ruhe.

Als Tori wieder wach wird, kommen ihre drei Kinder und ihr Mann sie im Krankenhaus besuchen. Alles wird von den Kameras gefilmt.

Der kleine Finn liegt auf Toris nackter Brust. Die Schauspielerin sieht fertig, aber glücklich aus. Ihre Kinder sind ganz aus dem Häuschen endlich ihren neuen Bruder begrüßen zu dürfen.

Sie turnen auf dem Bett herum, berühren den neuen Erdenbürger ganz zärtlich.

Schwesterchen Hatti ist gerade einmal neun Monate älter als ihr Brüderchen. Sie können nun wie gleichaltrige Kinder miteinander aufwachsen.

Die Fans von Tori Spelling sind ihr sehr dankbar, dass sie solch einen intimen Moment mit ihnen teilt.

Lieblinge der Redaktion