Cynthia Nixon macht Nägel mit Köpfen: Am Wochenende verkündete die Schauspielerin offiziell, dass sie sich mit Freundin Christine Marinoni verlobt hat!

Total verliebt, total verlobt

10.06.2009 > 00:00

© REFLEX

Schon vor einem Jahr verkündete "Sex and the City"-Star Cynthia "Miranda" Nixon super happy, dass sie Freundin Christine Marinoni unbedingt einmal heiraten wolle. Jetzt wird's langsam ernst! Auf der Veranstaltung "Love, Peace and Marriage Equality", einer großen Versammlung im Zeichen der gleichgeschlechtlichen Ehe, gab Cynthia laut AccessHollywood.com am Sonntag in New York offiziell bekannt, das sie sich mit der Liebsten verlobt hat. Und das schon im April! Details zu Hochzeitstermin, -Kleid und -Feierlichkeiten wurden bei dem Event, bei dem auch "Sex and the City"-Kollegin Kristin Davis anwesen war, nicht verraten, doch wie ein Beobachter laut JustJared.com verriet, soll Cynthia ganz stolz ihren Verlobungsring herumgezeigt haben. Die Schauspielerin und Christine kamen 2003 zusammen kurz nachdem sich Cynthia von Ehemann Danny Mozes getrennt hatte. Mit ihm hat die "Sex and the City"-Darstellerin zwei Kids, Samantha und Charles.

Lieblinge der Redaktion