Pikante Geständnisse - Sie will so einiges über Jared Leto wissen

Transgender-Star Alexis Arquette: Sex mit Jared Leto und sein Penis war riesig

20.08.2014 > 00:00

© getty

Jared Leto kassierte sogar einen Oscar dafür, einen Transsexuellen in "Dallas Buyers Club" zu spielen. Die Transsexuelle Alexis Arquette behauptet nun zu wssen, warum Leto so extrem überzeugend war.

Die Schwester von David, Patricia und Rosanna Arquette verrät in einem Interview mit Drag-Queen Jackie Beat, mit dem "30 Seconds to Mars"-Sänger geschlafen zu haben.

Sie wurde dazu aufgefordert ein Geheimnis zu verraten und berichtete ohne Scheu: "Ich hatte Sex mit Jared Leto, als ich noch ein Mann war."

Also hatte Jared Leto eine homosexuelle Affäre? Wirklich überraschend wäre es nicht. Leto inszeniert sich gerne androgyn. Die Vermutung, er würde sich auch zu Männern hingezogen fühlen ist nicht neu.

Aber damit nicht genug Arquette legt noch einen drauf: "Und, ja, er ist nicht nur gewaltig. Er ist wie ein Römerhelm!" Da Jared Leto selbst mit seinen 1,75 nicht gemeint sein kann, ist wohl klar, dass es hier um sein bestes Stück geht.

Vielleicht hat sich das ja in Hollywood herumgesprochen, denn Leto wurden schon einige Affären mit Hollywood-Schönheiten nachgesagt. Er datete bereits Cameron Diaz und Scarlettt Johansson. Obendrein soll er etwas mit Katy Perry, Miley Cyrus, Paris Hilton und Lindsay Lohan gehabt haben.

Wenn diese ganzen Damen dem Gerücht um den Römerhelm mal nicht auf den Grund gehen wollten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion