Von Rapper Dorin zu Sophia-Doreen

Transgender: Vom Rapper zur Sängerin!

21.02.2014 > 00:00

© RTL2

Zierliche Figur, feminine Gesichtszüge, lange Haare - wer Sophia-Doreen sieht, käme wohl nicht auf die Idee, dass die 30-Jährige kürzlich noch ein Mann war.

Bis vor wenigen Monaten stand sie sogar als Rapper Dorin auf der Bühne. Was niemand ahnte: In Wirklichkeit wünscht sie sich seit langer Zeit, im Körper einer Frau zu leben.

Durch die Unterstützung ihrer Mutter entschließt sie sich dazu, sich endlich einer Geschlechtsumwandlung zu unterziehen.

Der Musik möchte Sophia-Doreen auch als Frau treu bleiben. Das Problem: Ihre Stimme klingt noch immer männlich. Eine Hormontherapie soll nun Abhilfe schaffen.

Ob es ihr gelingt, als Sängerin durchzustarten, ist in der zweiten Staffel der RTL2-Dokureihe "Transgender - Mein Weg in den richtigen Körper" zu sehen. Die Folgen laufen ab 26. Februar immer mittwochs um 21:15 Uhr.

Lieblinge der Redaktion