Charmeur Walther flirtet mit gleich zwei Frauen

Traumfrau gesucht: Walther fährt zweigleisig!

14.04.2014 > 00:00

© RTL II

Dass Charmeur Walther bei der Suche nach seiner Traumfrau in Osteuropa nichts anbrennen lässt, ist ja inzwischen bekannt. Doch im Staffelfinale heute Abend geht er mit seiner Flirt-Offensive vielleicht doch ein bisschen zu weit.

In Rumänien kann er sich nämlich einfach nicht zwischen zwei potentiellen Traumfrau-Kandidatinnen entscheiden und fährt einfach zweigleisig. Gewohnt überschwänglich überhäuft er denn auch beide mit Liebesbekundungen und Geschenken. Partnervermittlerin Antoinette ist von seinem Verhalten natürlich alles andere als begeistert und sagt ihm mehr als deutlich ihre Meinung...

Dabei hatte sich der 54-jährige Berliner selbst nicht mit Kritik gegen Reisebegleitung Stephane (29+) zurückgenommen. Das wählerische Model findet auch in der letzten Folge keine Dame, die seinen hohen Ansprüchen genügt. Was der eine zu viel hat, hat der andere offenbar zu wenig...

Doch damit nicht genug: Walther hat auch noch in anderen Liebesangelegenheiten seine Hände im Spiel. Auf der Halbinsel Krim organisiert er für seine beiden Leidensgenossen Dennis (25) und Elvis (30) aus der Ferne zwei Dates. Doch wo Dennis ganz angetan von der 19-jährigen Virsvija ist, vermasselt es Elvis gründlich mit Studentin Nadja...

Wer von den Langzeit-Singles am Ende doch noch seine Herzdame findet, seht ihr heute Abend bei "Traumfrau gesucht" um 20:15 bei RTL II

TAGS:
Lieblinge der Redaktion