Nackte Tatsachen bei der Traumhochzeit

Traumhochzeit: So nackt ging es noch nie zu!

02.05.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Nackte Tatsachen statt Romantik - bei der RTL-"Traumhochzeit" ging es gestern Abend ganz schön zur Sache.

Drei Paare mussten in der Show gegeneinander antreten und um die perfekten Flitterwochen kämpfen. Da war voller Körpereinsatz gefragt - und das im wahrsten Sinne des Wortes! Moderatorin Susan Sideropoulos (31) hielt eine ganz besondere Überraschung für ihre Kandidaten bereit: Die Bräute in spe mussten sich nämlich kurzerhand in ein lebendes Büffet verwandeln - und ihre zukünftigen Ehemänner naschten Pralinen von ihren blanken Brüsten. Dieses Spiel ist wohl buchstäblich Geschmackssache...

Auch bei den anderen Aufgaben mit Titeln wie "Die wilde Hochzeitsnacht", bei der sich die Bräutigame in Ganzkörperanzügen in einem Schaumbad suhlen, stellten die "Traumhochzeit"-Redakteure ihr ganzes kreatives Potenzial unter Beweis...

Was lässt man nicht alles für eine Traumreise über sich ergehen?!

Allerdings war RTL auch im Zugzwang: Die "Traumhochzeit" trat nämlich das Champions League-Halbfinale an und musste sich ziemlich ins Zeug legen, um quotenmäßig zu bestehen.

Gewonnen hat übrigens das Pärchen Jürgen und Isabella. Sie wurden mit einem Auto und 20.000 Euro belohnt.

Lieblinge der Redaktion