Trotz Scheidungs-Stress traute Familienfeier

15.12.2008 > 00:00

Weihnachten das Fest der Liebe! Aber gilt das auch für Madonna und Guy Ritchie? Die beiden hatten sich in der letzten Zeit durch den Sorgerechts-Kampf ganz schön in der Wolle. Wenn man aber aktuellen Gerüchten glaubt, werden die Pop-Diva und ihr Ex-Gatte ihre Streitigkeiten zumindest während der Weihnachtsfeiertage auf Eis legen. Sie planen nämlich unglaublich, aber wahr das Weihnachtsfest zusammen mit ihren Kids zu feiern! Am 23. Dezember will Madonna mit Lourdes, Rocco und David in der britischen Grafschaft "Wiltshire" zum Anwesen "Ashcombe House" reisen und so zumindest für einen Abend auf ihre Kabbalah-Rituale verzichten. Und das sogar, obwohl Weihnachten nach der Kabbalah-Lehre gar nicht als Feiertag angesehen wird. Ein Insider verriet, dass Guy sich für die Kinder ein typisches Weihnachtsfest mit einem riesengroßen Weihnachtsbaum, vielen Geschenken und einem traditionellen Festtagsessen mit Truthahn wünscht. Den Kindern zuliebe natürlich! Und zur Überraschung vieler ist Madonna die weder Weihnachten noch das "Ashcombe House" mag, bereit, bei den Plänen ihres Ex-Gatten mitzuziehen. Nach den Feiertagen wird es mit der familiären Idylle aber genauso schnell wieder vorbei sein, denn dann, so Madonna würde sie definitiv all ihre Zelte in London abbrechen, um mit dem Kindern zurück in die USA zu kehren. Das findet Guy natürlich gar nicht toll...

Lieblinge der Redaktion