Dominik Münch startet nun im TV durch

TV-Karriere für DSDS-Rüpel Dominik Münch?

28.04.2015 > 00:00

© facebook.com/dominik_münch

Die letzten Jahre liefen alles andere als gut für Dominik Münch (29). Der mit seinen rüpelhaften DSDS-Auftritten bekannt gewordene 29-Jährige verlor seinen Sohn und ließ sich danach sogar freiwillig in die Psychiatrie einweisen.

2015 dann die Wende. Mit Freundin Schanya findet Dominik nicht nur sein privates Glück, auch beruflich scheint es für den DSDS-Kultkandidaten endlich wieder aufwärts zu gehen. Nach Berichten der "Bild" hat der 29-Jährige sich nämlich die Hauptrolle in der neuen RTL2-Soap "Hilf mir" gesichert. Sein Rollenprofil: Ein obercooler Macho, der stets den Durchblick hat.

"Das war 'ne super Sache. Ich bin ja auch so ein bisschen Macho, ein bisschen Checker. Das passt schon. Da musste ich mich nicht großartig verändern", erklärt Dominik, den man vergangene Woche bereits in der RTL-Show "Kayas Woche" bewundern konnte.

Doch auch wenn der Neu-Schauspieler jetzt innerhalb kürzester Zeit auf mehreren Kanälen zu sehen ist, geplant hat er seine Fernsehengagements nicht: "Die haben bei mir angefragt, ob ich nicht Lust auf diese Rolle hätte. Obwohl ich noch nie TV gemacht habe, hab ich spontan zugesagt. Und es hat super funktioniert. Der Dreh hat Mega-Spaß gemacht."

Na, das klingt doch ganz so, als ob man mit Dominik in Zukunft rechnen müsste...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion