TV-Koch Nelson Müller: Hat er Mitarbeiter und Gäste überwacht?

TV-Koch Nelson Müller: Hat er Mitarbeiter und Gäste überwacht?

04.12.2014 > 00:00

© Facebook / Nelson Müller

Hat Starkoch Nelson Müller Mitarbeiter und Gäste in seinem Essener Restaurant "Müllers auf der Rü" mit Kameras überwacht? Das berichtet das Hamburger Wirtschaftsmagazin BILANZ und verweist auf Aussagen ehemaliger Angestellter. Gegen den Koch, der unter anderem regelmäßig bei "Die Küchenschlacht" zu sehen ist, soll bereits eine Anzeige beim zuständigen Datenschutzbeauftragten vorliegen.

Der Anwalt von Nelson Müller, Heiko Pleines, gesteht zwar die Installation von Kameras im besagten Restaurant. Diese dienten jedoch nie der Überwachung von Kunden und Mitarbeitern, sondern wurden als Reaktion auf eine Reihe von Diebstählen angebracht. Gäste sollen demnach nur im Bereich der Kasse aufgenommen worden sein.

Zum Zeitpunkt der Diebstähle habe Nelson Müller per Handy auf die Kameras zugegriffen, was mittlerweile aber nicht mehr der Fall sei. Der berühmte TV-Koch hat selbst noch keine Stellung zu den Vorwürfen genommen.

Lieblinge der Redaktion