TV-Schock: Andreas Türck hört bei Kabel eins auf

TV-Schock: Andreas Türck hört bei Kabel eins auf

24.11.2016 > 12:03

© Kabel eins

Andreas Türck wurde durch seine Talkshow auf ProSieben bekannt. Nachdem er sich mehrere Jahre aus dem TV-Geschäft zurückgezogen hatte, moderierte er später „Abenteuer Leben“ bei Kabel eins.

Doch nun macht er offenbar endgültig Schluss: Zum Ende des Jahres wird er sich bei „Abenteuer Leben“ verabschieden. Andreas Türck will sich vor allem auf seine Hamburger Agentur und auf das Start-Up „BuzzBird“ konzentrieren.

Andreas Türck präsentierte zwischen 1998 und 2002 seinen Talk auf ProSieben und moderierte später auch eine Chartshow. Nach den Vergewaltigungsvorwürfen, die sich nicht bestätigen, wurde er vorerst entlassen. Seit 2012 moderierte er „Abenteuer Leben“ auf Kabel eins. Ein Nachfolger wurde aber schon gefunden: Tommy Scheel wird das Magazin präsentieren.

 

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion