Die "Twilight"-Stars werden in Beton verewigt

"Twilight"-Stars verewigen ihre Abdrücke in Beton

19.10.2011 > 00:00

© Concorde Home Entertainment

Die "Twilight"-Stars Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner dürfen sich verewigen.

Fans können in Hollywood bald die Hand- und Fußabdrücke der drei "Twilight"-Schauspieler bewundern. Am 3. November 2011 hinterlassen Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner ihre Abdrücke in Beton. Vor dem historischen "Grauman's Chinese Theatre" reihen sie sich dann ein in die Riege der ganz Großen im Filmgeschäft.

Diese Ehre ereilt die Schauspielern kurz vor Start des neuen "Twilight"-Films "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht" (ab 24. November im Kino). Nur wenige Stars können sich zu den Glücklichen zählen, denn der Platz ist begrenzt. Täglich pilgern tausende Touristen zu diesem Ort.

Bisher kann man dort zum Beispiel die Abdrücke von Marilyn Monroe, Cher, Frank Sinatra, George Clooney, Arnold Schwarzenegger, Hugh Jackman und den "Harry Potter"-Stars bewundern.

Bellas Brautkleid gibt es bald zu kaufen.

Der Vorverkauf für "Breaking Dawn" hat begonnen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion