"Twilight"-Vampire beißen sich bei People's Choice Awards durch

"Twilight"-Vampire beißen sich bei People's Choice Awards durch

06.01.2011 > 00:00

Die Stars des "The Twilight Saga: Eclipse"-Kassenschlagers gehörten gestern zu den großen Gewinnern bei den People's Choice Awards in Los Angeles. Die "The Twilight Saga: Eclipse"-Stars waren die Abräumer des Abends. Sie konnten gleich vier große Preise bei den jährlichen People's Choice Awards einheimsen - unter anderem in der wichtigsten Kategorie "Favorite Movie". Besonders Kristin Steward durfte sich freuen, zwar wurden sie und Robert Pattinson bei der Wahl zum beliebtesten Star unter 25 von Zac Afron ausgestochen, doch die "Bella"-Darstellerin durfte den Preis als beliebteste Filmschauspielerin mit nach Hause nehmen. Robert Pattinson hatte da nicht so viel Glück, beliebtester Schauspieler wurde Johnny Depp, der konnte sich auch noch über den erstmals verliehenen "Favourite Movie Actor of the Decade"-Award freuen. Weitere Gewinner waren unter anderem Eminem mit vier Awards als "Favourite Male Artist", "Favourite Hip-Hop Artist" sowie für sein Duett mit Rihanna "Love The Way You Lie", das "Favourite Song" und "Favourite Music Video" wurde. Aber auch die TV-Serie "House" konnte vier Awards abräumen, unter anderem für Hugh Laurie als beliebtester TV-Arzt. Katy Perry wurde zur beliebtesten Sängerin und "Favourite Online Sensation" gewählt und Adam Sandler ist der lustigste Schauspieler - er wurde zum "Favourite Comedic Actor" erkoren. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion