Charlie Sheen twitterte aus Versehen seine private Handynummer

"Two And A Half Men": So scheidet Charlie Sheen aus

03.08.2011 > 00:00

© Getty Images

Es ist ein großes Geheimnis, wie Charlie Sheen aus der Serie "Two And A Half Men" ausscheiden und Ashton Kutcher einsteigen wird. Erst hieß es, Charlie Sheens Charakter Charlie Harper würde mit seiner Stalkerin/Freundin Rose nach Paris durchbrennen, dann hieß es wieder, er würde sogar sterben. Von Ashton Kutcher, der Charlie Sheen bei "Two And A Half Men" ersetzen wird, hieß es, sein Charakter werde eventuell als Sohn von Charlie in die Serie einsteigen (wobei die Autoren dann beim Alter der beiden Charaktere stark vom Alter der Schauspieler abweichen müssten: Charlie Sheen ist nur neun Jahre älter als Ashton Kutcher). Alle Mitarbeiter und Live-Zuschauer von "Two And A Half Men" mussten eine Verschwiegenheitserklärung unterzeichnen, daher ist es nur sehr schwer, mehr zum Ausstieg von Charlie Harper und Einstieg von Ashton Kutchers Rolle zu erfahren. Einige Schlüsselszenen aus der ersten Folge wurden sogar ohne Live-Publikum gedreht.

Doch "deadline.com" will nun Bescheid wissen, wie es wirklich passieren wird. Die Seite hat erfahren, worum es in der ersten Folge der neunten Staffel von "Two And A Half Men" gehen wird.

Demnach wird die Folge eine Doppelfolge sein und mit der Trauerfeier von Charlie Harper beginnen. Also wird Charlie Sheen doch den Serientod sterben. Auf der Trauerfeier werden sämtliche Ex-Geliebte von Charlie anwesend sein und wir wissen ja, dass das nicht gerade wenige waren.

Schließlich geht es darum, das Strandhaus, in dem die "Two And A Half Men" leben, zu verkaufen. Viele Gaststars kommen zur Hausbesichtigung, unter anderem schaut sich auch Ashton Kutcher das Haus an. Ob Ashton Kutcher wie die anderen Gaststars bei "Two and a half men" als er selbst auftreten wird oder ob er eine Rolle spielt, ist noch nicht raus.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion