Charlie Sheen hat für "Two And A Half Men" einige Fernseh-Preise gewonnen

"Two And A Half Men": So wird Charlie Sheen aus der Serie geschrieben!

06.06.2011 > 00:00

© GettyImages

Viele Fans der TV-Serie "Two And A Half Man" haben sich gefragt, wie Charlie Sheen (45), nach seinem Rausschmiss aus der Serie geschrieben wird. Jetzt sickerte durch: Er bekommt ein ziemlich romantisches Ende!

Charlie Sheen spielte achteinhalb Staffeln lang die Rolle des Draufgängers Charlie Harper, der mit seinem Bruder Alan ( John Cryer) und seinem Neffen Jake (Angus T. Jones) zusammen in einem Strandhaus in Malibu lebt. Viele Frauen kamen und gingen in Charlies Leben, doch eine blieb besonders präsent, seine Stalkerin Rose (Melanie Lynskey). Sie versuchte ihn mehrere Staffeln lang von ihren Liebesqualitäten zu überzeugen, bis sie einsah, dass ihr "Charlie-Wahn" keinen Sinn mehr machte und nach London zog.

Jetzt kam raus: Die letzten Szenen die Charlie Sheen für die Serie gedreht hatte, zeigen ihn und Rose vor dem Abflug nach Paris. Aus Insider-Kreisen heißt es nun, Charlie und Rose werden endlich ein Paar und sie bleiben im Ausland. So wäre der Weg frei für die neue Hauptrolle, die Ashton Kutcher (37) übernimmt. Und der freut sich schon riesig aus seinen neuen Job: "Man könnte fast denken, dass ich im Lotto gewonnen habe, was ich irgendwie auch habe. Ich habe den besten Job im Showbusiness und freue mich riesig darüber."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion