Ty Hardin tot

Ty Hardin: Der "Bronco"-Star ist tot

10.08.2017 > 19:31

© Getty Images

Die Welt trauert um eine Hollywood-Legende: Ty Hardin ist tot. Der Schauspieler starb im Alter von 87 Jahren in Kalifornien.

Ty Hardin wurde in den 50ern berühmt durch seine Rolle in der Serie "Bronco", aber auch durch verschiedene Italowestern. Er galt als Frauenschwarm seiner Zeit. Ab den 70er Jahren bekam er jedoch deutlich weniger Rollenangebote. Zuletzt stand er für eine kleinere Rolle 2011 vor der Kamera.

Hardin, der mit bürgerlichem Namen Orton Whipple Hungerford II hieß, war insgesamt acht mal verheiratet. Aus den Ehen gingen zehn Kinder hervor.

 
TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion