Foto: topwithtyler.com

Tyler Armstrong: Zehnjähriger erklimmt die höchsten Gipfel der Erde

04.10.2014 > 00:00

Bergsteigen ist wohl das aussergewöhnlichste Hobby, das ein 10 Jahre alter Junge so haben kann. Doch genau das ist es, was das Herz von Tyler Armstrong höher schlagen lässt. Klettern! Hoch hinaus die Welt von oben ansehen.

Viele bekommen schon ein mulmiges Gefühl bei dem Gedanken, einen Berg zu besteigen, der mehrere Hundert Meter hoch ist. Bei Tyler Armstrong ist das anders, er liebt es zu klettern Tyler ist Bergsteiger, der jüngste dieser Welt. Und wenn man jetzt noch bedenkt, dass dieser 10-jährige Knirps, bereits seit vier Jahren die allerhöchsten Gipfel der Erde bezwingt, sprengt das fast die Vorstellungskraft.

Mit neun Jahren war Tyler bereits auf dem höchsten Berg der Anden, dem 6962 Meter hohen Aconcagua. Damit konnte der kleine Bergsteiger seinen ersten Weltrekord erzielen. "Man lässt die Wolken weit unter sich. Ganz oben an der Spitze sieht man am Horizont, wie sich die Erde krümmt", berichtet Tyler von seinem Erlebnis. Gemeinsam mit seinem Vater Kevin und einem Kletter-Profi war der Kleine ganze 12 Tage unterwegs.

Natürlich war das nicht der erste Gipfel, den Tyler bezwang. Im Alter von 7 Jahren bestieg er den 4421 Meter hohen Mount Whitney in Kalifornien. Nur ein Jahr später, schaffte es der achtjährige auf den höchsten Berg Afrikas, den Kilimandscharo mit 5895 Metern Höhe. Doch wie kommt so ein kleiner Junge auf so ein Hobby?

Als Tyler 6 Jahre alt war, sah er im Fernsehen eine Dokumentation über Extrem-Wanderer. Vom erstem Moment an, war der Kleine fasziniert und schleift seinen Vater seitdem auf jeden hohen Gipfel dieser Erde.

Tyler hat große Ziele! Wenn alle Vorbereitungen gut laufen, möchte der Kalifornier 2016, also mit 12 Jahren den Mount Everest bezwingen. Der 8848 Meter hohe Berg, ist der höchste auf der Welt. Bereits im Jahr 2010 wurde der Himalaya-Koloss von einem erst 13 Jahre alten Bergsteiger erklommen.

Natürlich möchte Tyler diesen Rekord unterbieten und trainiert dafür bereits mit Steigeisen und Seilen das Eisklettern am Gletscher des Mount Adams im US-Staat Washington.

Lieblinge der Redaktion