Übernimmt Whitney Houston die Jackson-Konzerte?

Übernimmt Whitney Houston die Jackson-Konzerte?

30.07.2009 > 00:00

Whitney Houston soll ihr lang erwartetes Comeback angeblich mit einer Reihe von Konzerten in London einläuten - und die Konzerttermine von Michael Jackson in der O2 Arena übernehmen. Der King Of Pop sollte eigentlich ab dem 13. Juli insgesamt 50 Shows in der riesigen Londoner Konzerthalle geben, die sich bis ins nächste Jahr erstreckt hätten. Durch den überraschenden Tod Jacksons steht die O2 Arena nun jedoch an den meisten der geblockten Tage leer - ein Millionenverlust für die Betreiber. Houston, die im kommenden Monat ihr erstes Album seit sieben Jahren veröffentlichen wird, gilt nun als Hoffnungsschimmer. Sie soll zumindest einen Teil der 23 Termine Anfang des kommenden Jahres übernehmen. Außerdem wird voraussichtlich Robbie Williams seine nächste Tour in der O2 Arena beginnen. Sein neues Album steht angeblich schon in den Startlöchern. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion