Unser Kino-Tipp: "Merida - Legende der Highlands"

Unser Kino-Tipp zum 02.08.2012: "Merida - Legende der Highlands"

01.08.2012 > 00:00

© Disney

Darum geht es in "Merida - Legende der Highlands"

Die raue Wildnis der schottisches Highlands ist das Zuhause der jungen Prinzessin Merida (gesprochen von Nora Tschirner). Der aufgeweckte Rotschopf hat allerdings nicht die geringste Lust, ihrer Rolle als elegante Königstochter gerecht zu werden. Merida übt sich viel lieber im Bogenschießen und unternimmt Ausflüge mit ihrem Pferd Angus.

Als jedoch die Söhne der Lords aus den benachbarten Königreichen um Meridas Gunst buhlen, spitzt sich die Situation endgültig zu. Merida hat nicht die geringste Lust, sich den höfischen Zwängen anzupassen und den alten Traditionen zu folgen.

Merida bittet eine Zauberin, ihr einen Wunsch zu gewähren, damit sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen kann. Erst zu spät erkennt die Prinzessin, welche ungeahnten Folgen dieser Wunsch hat. Jetzt gilt es, den furchtbaren Fluch mit allen Mitteln aufzuheben...

Fazit zu "Merida - Legende der Highlands":

Mit "Merida - Legende der Highlands" hat Disney/Pixar ein wunderbares Abenteuer aus der Welt der Sagen und Legenden inszeniert. Amüsante Dialoge und eine spannende Geschichte machen den Film sehenswert - und das nicht nur für Kinder. Die liebevoll gestalteten Animationen verleihen dem Film eine zauberhafte Atmosphäre, von der man sich gerne mitreißen und in eine abenteuerliche Fantasiewelt enführen lässt. Ein faszinierendes Märchen für Groß und Klein!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion