Unser Kino-Tipp: "Was passiert, wenn's passiert ist"

Unser Kino-Tipp zum 16.08.2012: "Was passiert, wenn's passiert ist"

16.08.2012 > 00:00

© Universal Pictures International Germany

Darum geht es in "Was passiert, wenn's passiert ist":

Fünf Frauen, eine Gemeinsamkeit Sie werden Mütter. Drei von ihnen, Wendy, Skyler und Jules, erwarten ihr Wunschbaby. Holly hofft auf eine Adoption und Rosies Schwangerschaft ist eher ein Unfall.

So unterschiedlich ihre Geschichten, so unterschiedlich werden auch die nächsten neun Monate im Leben der werdenden Mütter...

Fazit zu "Was passiert, wenn's passiert ist":

Cameron Diaz (39), Jennifer Lopez (42), Elizabeth Banks (38), Anna Kendrick (27), Brooklyn Decker (25), Chace Crawford (27) Regisseur Kirk Jones (47) versammelt für seinen Ensemblefilm, zugleich die Verfilmung des Schwangerschaftsratgebers "Ein Baby kommt", eine illustre Riege an Hollywood-Stars.

Ob unkontrollierbare Gewichtszunahme, immer kindlicher werdende Männer oder das hormonelle Gefühlschaos "Was passiert, wenn's passiert ist" bietet zahlreiche witzige Szenen, die allerdings nie in den allzu derben Humor abdriften.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion