Sarah Hannemann verlässt "Unter Uns".

Unter Uns: Darum verlässt Sarah Hannemann die Soap

12.02.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Behrens

Sarah Hannemann hat "Unter Uns" verlassen. Die 23-jährige Schauspielerin spielt nicht mehr in der Soap mit und hatte schon am 25. November ihren letzten Arbeitstag.

Ihre Serienfigur Josephine "Joe" Johlke wird der Schillerallee somit am 18. März im TV den Rücken kehren. Im echten Leben ist der Lockenkopf bereits weit weg von Deutschland: "Jetzt reise ich erst einmal in Asien umher, in Thailand, Myanmar, Laos und Kambodscha. Zurzeit bin ich auf Koh Samui und arbeite in einem Tierheim. Außerdem werde ich auch noch mit Waisenkindern arbeiten", hat sie im RTL-Interview verraten.

"Unter Uns" hat sie auf eigenen Wunsch verlassen, weil sie Lust auf etwas Neues hatte. Dazu zählt aber nicht nur das soziale Engagement. Sarah Hannemann wird der Schauspielerei treu bleiben: "Ich bereite mich auf ein Projekt vor, wo ich eine Kickboxerin spielen werde. Im Juni ziehe ich dann nach Berlin und bin gespannt, was mich noch alles erwartet."

Auch ein Serien-Comeback möchte sie nicht ausschließen: "Wer weiß? Vielleicht kommt Joe ja mal wieder zurück in die Schilleralllee."

Lieblinge der Redaktion