"Unter Uns": Tötet Benedikt seinen Sohn Valentin?

"Unter Uns": Tötet Benedikt seinen Sohn Valentin?

28.11.2016 > 12:18

© RTL / Oliver Henn

Riesen Schock bei "Unter Uns"! Ein Einbruch geht gehörig daneben und endet in einem furchtbaren Drama. Valentin (Aaron Koszuta) und sein Freund Mario (Arne Rudolf) brechen maskiert in die Wohnung von Valentins Vater Benedikt (Jens Hajek) ein, um seinen Safe zu knacken. Benedikt selbst ist abgelenkt, weil er auf dem Weg zu Andrea (Kristin Meyer) in die Schillerallee ist. Die ist in großer Angst, da drei maskierte Männer vor der Kneipe randalieren.

 

Doch der Einbruch dauert länger als erwartet, weil Valentin nicht die vollständige Tastenkombination kennt. Auf einem Video, dass er heimlich von Benedikt aufgenommen hat, kann er nicht alle Zahlen erkennen und muss so mehrere Kombinationen durchprobieren. Die Zeit drängt, denn sein Vater könnte sehr bald nach Hause kommen! Und so geschieht es! Benedikt und Andrea kommen aus dem "Schiller" und sehen sofort, dass die Tür der Wohnung aufgebrochen ist.

Die beiden Jungs können zwar fliehen, doch Benedikt macht jagt auf sie - mit einer Waffe! Als er die beiden nicht mehr anders stoppen kann, schießt er. Einer der Jungs geht zu Boden. Und als Benedikt die Maske des leblosen Mannes raufzieht, kann er seinen Augen nicht glauben: In seinen Armen liegt sein Sohn Valentin! 

Wird er den Schuss überleben? 

"Unter Uns", Mo. - Fr., 17.30 Uhr, RTL

 

TAGS:
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Leggings
 
Preis: EUR 12,99 Prime-Versand
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion