Usher begeistert New York mit Gratis-Show

Usher begeistert New York mit Gratis-Show

30.03.2010 > 00:00

Usher startete die Veröffentlichung seines neuen Albums, indem er gestern ein Gratis-Konzert am New Yorker Times Square gab. Der Sänger brachte gestern Abend seine neue Platte "Raymond v. Raymond" in den USA auf den Markt - und er kann mit blendenden Verkäufen rechnen, falls man von der begeisterten Menge auf den bevorstehenden Erfolg der Platte schließen kann. Hunderte Fans jubelten im Manhattaner Nokia Theatre, als Usher auf die Bühne ging. Er performte im Rahmen der Spring Concert Series der US-Fernsehsendung "Good Morning America" neue Songs von seinem Album, darunter "Hey Daddy" und "There Goes My Baby". © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion