Ushers Ex-Frau twittert aus dem Krankenhaus

Usher: Dieses Bild eröffnet den Kampf ums Sorgerecht!

09.08.2013 > 00:00

© Instagram

Der Streit ums Sorgerecht gewinnt an Schärfe: Nach dem dramatischen Pool-Unfall von Usher Raymond V (5) zieht die Ex-Frau von Pop-Star Usher (34) nun alle Register.

Tamara Foster postete jetzt bei Instagram ein Foto, das sie zusammen mit ihrem Sohn im Krankenhaus zeigt. Der kleine Usher Raymond V. liegt auf dem Foto erschöpft in den Armen seiner Mutter. Neben seinem Bett schweben Luftballons und auf dem Nachttisch stapeln sich Geschenke.

"Mein liebster Fünfjähriger. Was für ein Segen! Ich habe meine Söhne immer geliebt und zu schätzen gewusst, aber Tragödien machen es noch deutlicher", schrieb sie unter das Bild. "Worte können nicht ausdrücken, wie erleichtert und dankbar ich wirklich bin."

Sie bedankte sich auch noch mal ausdrücklich bei den Rettern, die den Kleinen aus dem Pool geholt hatten. Ein subtiler Seitenhieb gegen ihren Ex-Mann Usher - denn der wird mit keinem Wort erwähnt.

Es wirkt ganz so, als hätte Tamara spätestens mit diesem Bild den Kampf ums Sorgerecht eröffnet. Bereits im vergangenen Jahr hatte das geschiedene Paar vor Gericht darüber gestritten, bei wem die Söhne leben dürfen. Damals ging Usher als Sieger aus der Verhandlung hervor. Nun könnte sich da Blatt jedoch wenden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion