Uwe Fahrenkrog-Petersen: Schon ausgetanzt

Uwe Fahrenkrog-Petersen: Schon ausgetanzt

15.03.2012 > 00:00

Uwe Fahrenkrog-Petersen musste die neue Staffel von "Let's Dance" gestern als erster verlassen. Der Musikproduzent und seine Partnerin Helena Kaschurow konnten bei der Auftaktshow gestern nicht überzeugen und mussten als erstes der 12 bekannten Paare das Parkett wieder verlassen. Nach seinem Rauswurf sagte Fahrenkrog-Petersen gegenüber Bild.de: "Natürlich bin ich ehrgeizig und jetzt ein wenig traurig. Ich hatte gehofft, dass mehr Promis dabei sind, die noch nie getanzt haben, so wie ich." Nüchtern stellte er fest: "Ich bleibe dabei: Ich lasse ab sofort lieber wieder tanzen!" Neben dem Musikproduzenten schwingen in der aktuellen Staffel unter anderem auch die blinde Sängerin Joana Zimmer, Volksmusikerin Stefanie Hertel, Gitte Haenning, Patrick Lindner, Sarah Connor-Ex Marc Terenzi, Ex-Monrose-Mitglied Mandy Capristo sowie "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidat Ardian Bujupi und "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Rebecca Mir die Hüften. Vorjahressiegerin Maite Kelly darf sich die Show in diesem Jahr von der anderen Seite anschauen - sie sitzt neben Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Tanzsporttrainer Roman Frieling in der Jury. © WENN

Lieblinge der Redaktion