Val Kilmer wird verklagt

Val Kilmer wird verklagt

04.03.2013 > 00:00

Val Kilmer wird von einer Finanzfirma verklagt, die er angeblich 2011 anheuerte, um seine Steuerschulden zu bereinigen. Der ehemalige "Batman"-Darsteller wurde jetzt von einer Firma namens Executive Consulting verklagt, die Kilmer angeblich 2011 unter Vertrag nahm, um ihm bei seinen Steuerschulden von über 500.000 US-Dollar zu helfen. Wie die Entertainment-Seite "TMZ" berichtet, hätte der Schauspieler im Vorfeld für die Dienste eine Ratenzahlung vereinbart, die sich letzen Endes auf 128.466 US-Dollar belief und bislang nicht bezahlt wurde. Executive Consulting klagt jetzt auf Rückzahlung inklusive Mahngebühren und wirft Kilmer Vertragsbruch vor. Kilmer besteht jedoch darauf, dass er die Firma niemals kontaktiert hatte, um ihm zu helfen. 2011 hatte der Hollywood-Star wegen seiner Millionenschweren Ranch in New Mexico Probleme mit dem Steueramt bekommen und musste 500.000 US-Dollar an Steuerschulden zurückzahlen. Der 53-Jährige verkaufte seine Ranch und zahlte davon die Schulden ab, mittlerweile ist Kilmer schuldenfrei. © WENN

Lieblinge der Redaktion