Flroian Wells und Valencia Vintage: Geschiedene Leute.

Valencia Vintage und Florian Wess: Scheidung in 10 Minuten!

08.04.2013 > 00:00

© RTL 2

Das ging dann mal schnell...

Die Ehe des "Big Brother"-Paares Valencia Vintage und Florian Wells ist Geschichte.

Die nach Aufmerksamkeit hechelnden Liebenden zogen im Mai 2011 ins "Big Brother"-Haus und verliebten sich.

Valencia Vintage, geborene Florian Stöhr, verliebte sich in den eigentlich schwulen Florian Wells, der kurz nach ihr in die TV-WG einzog.

Und die deutschen TV-Zuschauer beobachteten die aufkeimende Liebe mit großem Interesse.

Der publicitywirksame Heiratsantrag vor laufenden Kameras krönte ihre Liebe. Die Hochzeit folgte ein Jahr später - natürlich von RTL 2 in der Dokusoap "Val & Flo in Love" begleitet.

Besonders unterhaltsam waren die Streitigkeiten, die häufiger auf der Tagesordnung standen als verliebte Blicke oder Worte.

Die Scheidung nach drei Monaten Ehe kam daher nicht sonderlich überraschend.

Heute Morgen ging es dann auch ganz schnell: Nach nur zehn Minuten war die Blitz-Scheidung vorbei.

"Er hat mich als Abschaum bezeichnet und ist nun mit einem 17-Jährigen zusammen. Bei einem 32-Jährigen finde ich das ekelhaft", erklärte Valencia Vintage.

Darauf entgegnete Florian Wells: "Ich kann nicht verstehen, dass Valencia jetzt so dreckige Wäsche waschen muss. Ich habe ihr immer beigestanden und geholfen, auch nachdem unsere Ehe schon längst gescheitert war! Und wenn Valencia behauptet, mein neuer Freund sei erst 17: Ich kann ihr ja gerne mal seinen Ausweis zeigen."

Gut, dass diese beiden von nun an getrennte Wege gehen...

Lieblinge der Redaktion