Valentina Pahde ist froh über den GZSZ-Ausstieg von Raul Richter!

Valentina Pahde ist froh über den GZSZ-Ausstieg von Raul Richter!

08.07.2015 > 00:00

© RTL/Rolf Baumgartner

Es war das Liebesouting schlechthin.

Ex-GZSZ-Charmeur Raúl Richter und Serienneuzugang Valentina Pahde sind wirklich ein richtig schönes Paar und haben ihre Beziehung nun auch offiziell gemacht.

RTL gegenüber verriet die hübsche Sunny-Darstellerin nun, dass sie eigentlich ganz froh darüber ist Raúl erst nach seinem GZSZ-Ausstieg getroffen zu haben. Sie erinnert sich: "Wir haben uns über gemeinsame Serien-Kollegen kennengelernt. Es war aber eher Liebe auf den zweiten Blick. Ich hatte damals im Januar dieses gemeinsame Bild von uns mit einem Kumpel bei Instagram gepostet. Dann gingen sofort die Spekulationen los. Da hatten wir uns aber gerade erst kennengelernt."

Die beiden haben es langsam angehen lassen: "Wir haben uns dann mal zum Kaffee und wieder zum Essen mit Freunden getroffen. Wie das am Anfang immer so ist, haben wir uns erst einmal kennengelernt. Man muss ja erst mal schauen, wie es ist mit dem anderen ist, ob es funktioniert und ob überhaupt eine Beziehung daraus entstehen kann."

Ob sie sich auch ineinander verliebt hätten, wenn sie sich am Set das erste Mal begenet wären? Valentina Pahde ist zumindest nicht traurig darüber, erst nach dem Serientod von Dominik als Sunny nach Berlin gekommen zu sein: "Ich bin glücklich, dass wir uns erst nach Raúls Ausstieg getroffen haben. Wer weiß, wie es gelaufen wäre, wenn wir uns jeden Tag am Set gesehen hätten!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion